Dialog.Lesung Adele Neuhauser

20.00

Passionsspielhaus Thiersee

ICH WAR MEIN SCHLIMMSTER FEIND – LOSLASSEN und WEITERGEHEN

Wer die sympathische Schauspielerin Adele Neuhauser nur von der Bühne oder als Tatort-Ermittlerin Bibi Zellner oder Bäuerin in „4 Frauen und 1 Todesfall“ kennt, ahnt nichts von ihrer langjährigen Zerrissenheit. Stets aufgespannt zwischen zwei Welten unternimmt sie mehrere Suizid-Versuche – und geht doch immer weiter... Im Dialog mit Serien-„Pfarrer“ Markus Linder und dem Publikum schaut Adele Neuhauser mit großer Offenheit zurück, aber auch voll Neugier nach vorn in neues Lebensglück!

Kurz-Biografien:

Adele Neuhauser, *1959 in Athen; übersiedelte als Kind nach Wien und wuchs dort allein mit ihrem griechischen Vater auf. Nach der Schauspielausbildung in Wien spielte sie Theater und etablierte sich in preisgekrönten Kino- und Fernsehrollen. 2017 erschien ihre Autobiografie. Neuhauser lebt in Wien.

Markus Linder, *1959 in Vorarlberg; Musik–Comedian, Schauspieler, Moderator, Blues-Man; Der aus einer Kabarettistenfamilie in Vorarlberg stammende Musik-Kabarettist hat bisher 8 Solo-Comedy-Programme auf die Bühne gebracht, er leitet seit 20 Jahren das beliebte New-Orleans-Festival in Innsbruck, und, er mimt seit 2011 in der ORF-Kult-Serie ‚4 Frauen und 1 Todesfall‘den Pfarrer Anton ‚Little‘ Prinz.
Adele Neuhauser