Natur.Werkstatt Sebastian VIELLECHNER

10:00

Das SIEBEN Bad Häring

GLÜCK.PFLANZEN fürs WOHLBEFINDEN

„In und mit der Natur zu SEIN“ ist der Kern von Sebastian Viellechners Philosophie. Die vielen Sinneseindrücke nähren Geist und Seele - und wenn dann noch selbst gesammelte und nach altem Wissen zubereitete Naturkost für unseren Körper hinzukommt, ist der Glück.Moment schon ganz nah! Nach einem erlebnisreichen Sammelrundgang durch die „Essbare Landschaft“ bei Bad Häring werden die Funde in der SIEBEN-Seminarküche gemeinsam zubereitet. Dabei stehen gesunde kleine Gerichte im Fokus, die auch Zuhause gelingen.

• Treffpunkt 10.00 Uhr, Haupteingang (Das SIEBEN, Kurstraße 14, 6323 Bad Häring)
• Feste Schuhe und Wanderkleidung (Regenschutz)
• Findet bei jeder Witterung statt
• Ende: ca. 14.00 Uhr

Biografie:

SEBASTIAN VIELLECHNER
*1948, wurde in eine große Familie hineingeboren und lernte schon früh, welche Kräuter, Früchte, Blätter und Wurzeln essbar und heilsam sind. Seine Liebe zum Wald und zur Natur führte ihn zum Forstberuf und Wasserschutz. Seit langem gibt Sebastian sein „altes Wissen“ um Natur, Bäume, Heilkräuter, Wasser, traditionelle Zubereitungen und Rituale an Interessierte weiter, doch erst seine „Kräuterwastl“-Sendungen für die Bayrische Fernseh-Serie „Gesundheit“ machten ihn weitum bekannt. Viellechner lebt mit seiner Familie in Weyarn.

Wichtige Publikationen (in deutscher Sprache):
• Kräuterwastls Weg - Gesundheit für Körper, Geist und Seele (frischluft Verlag, 2017)
• Ganz staad gsogt - Kurzgeschichten und Gedichte, mit Audio-CD (frischluft Verlag, 2017)

Weitere Informationen zu Sebastian Viellechner