Mit Freude blicken wir zurück auf die glück.tage

2016 wurde der Grundstein für eine außergewöhnliche neue Kultur-Veranstaltungsreihe gelegt, die einerseits besonders schöne Orte in der Region bespielt und andererseits innovative und inspirierende Denkimpulse nach außen gibt und Chancen zur persönlichen Weiterentwicklung bietet. In dieser disziplinübergreifenden Kulturveranstaltungsreihe wird versucht, Antworten auf topaktuelle und zeitlos gültige Fragen zu finden.

2019

2019 ging die vierte Auflage des „warmherzigen Festivals für Selber-Denker“ an den Start, für das wieder viel TV-Prominenz eingeladen wurde: den international bekannten Hirnforscher und Bildungsexperten Dr. Gerald Hüther, den temperament-vollen Astrophysiker und TV-Wissenschafts-Moderator Dr. Harald Lesch, die sympathisch-authentische Schauspielerin Adele Neuhauser, und die beliebte SERVUS-Magazin Naturexpertin Gabriela Nedoma.

2019

Gerald Hüther

Gerald Hüther, geb. 1951 in Gotha, studierte in Leipzig, lehrte am Max-Planck-Institut in Göttingen und ist einer der bedeutendsten Neurobiologen Europas. Seine wissenschaftlichen Erkenntnisse, Bücher, Vorträge usw. präsentiert er stets verständlich und praxisnah. Seit der Emeritierung 2016 widmet G.H. sich überwiegend seiner „Akademie für Potential-Entfaltung“. Matthias Hübner ist Weltmusiker, Grenzgänger-Cellist und Komponist und hat mit Hüther ein neues WÜRDE-Wort-Musik-Konzept geschaffen.
Mehr Schließen

Adele Neuhauser

Adele Neuhauser, geb. 1959 in Athen; übersiedelte als Kind nach Wien und wuchs dort allein mit ihrem griechischen Vater auf. Nach der Schauspielausbildung in Wien spielte sie Theater und etablierte sich in preisgekrönten Kino- und Fernsehrollen. 2017 erschien ihre Autobiografie. Neuhauser lebt in Wien.
Mehr Schließen

Harald Lesch

Harald Lesch, geb. 1960 in Hessen, studierte in Bonn und Gießen. Er ist Astrophysiker, Naturphilosoph, Wissenschaftsautor und Fernsehmoderator. Lesch, unterrichtet Physik und Philosophie (auch für Kinder), Sachbuch-Bestseller, und wurde durch seine humorvolleingängigen Forschungs-Serien auf BR alpha und ZDF bekannt. Lesch lebt mit seiner Familie in München.
Mehr Schließen

Gabriela Nedoma

Gabriela Nedoma, geb. 1967 in Rumänien; studierte Philosophie sowie Philologie und ist heute Heilpflanzenexpertin mit Fokus auf Naturbildung, historische Naturheilkunde und Hautökologie. Sie arbeitet transkulturell zu Themen wie Klostermedizin, Phyto-Therapie und Baumheilkunde, und verfasst Naturbücher und Magazin-Beiträge (z.B. SERVUS). Nedoma lebt in Niederösterreich.
Mehr Schließen

2018

Es sind zum Nachdenken anregende Stimmen wie diese, die das Festival so anziehend und zugleich erfolgreich machten. Inspirierende Bestseller-Autor/inn/en wie Felix Mitterer, Nina Ruge, Georg Fraberger, Melanie Wolfers, Sebastian Viellechner und Wilhelm Schmid beleuchteten mal philosophisch, mal literarisch, mal inmitten der Natur, mal genussvoll oder ganz pragmatisch den überstrapazierten Begriff „Glück“.

2018

Felix Mitterer

Felix Mitterer, geb. 1948 in Achenkirch, geht nach abgebrochenem Lehramtsstudium zum Zoll und beginnt zu schreiben. Seit 1977 hat er rund 50 Bühnenstücke und 40 Drehbücher verfasst, die umjubelt, aber auch verfemt wurden, wie „Kein Platz für Idioten“, „Sibirien“, „Die wilde Frau“, oder die Filmserien „Piefke Saga“ und „Verkaufte Heimat“. Mitunter ist er auch selbst als Schauspieler tätig. Nach 15 Jahren in Irland lebt Felix Mitterer heute in Niederösterreich.
Mehr Schließen

Wilhelm Schmid

Wilhelm Schmid, geb. 1953 in Bayerisch-Schwaben, studierte
Philosophie und Geschichte in Berlin, Paris und Tübingen; ist Professor an der Uni Erfurt; Gast-Dozent in Riga und Tiflis und arbeitet als „philosophischer Seelsorger“ an einer Schweizer Klinik. Schmids rund 30 Bücher über „Lebenskunst-Philosophie“ erzielen Millionenauflagen. Zusätzlich hält er weltweit Vorträge. Wilhelm Schmid lebt mit seiner Familie in Berlin.
Mehr Schließen

Melanie Wolfers

Melanie Wolfers, geb. 1971/Freiburg; Philosophin, Ordensfrau; ist Autorin und Referentin; arbeitet mit Jugendlichen zum Thema Sinnfindung und Sozial-Engagement. Lebt in Wien.
Mehr Schließen

Georg Fraberger

Georg Fraberger, geb. 1973 ohne Arme und ohne Beine geboren; Psychologe, Autor und Speaker mit Top-Thema „Lebenswerter Alltag“; Vater von fünf Kindern. Lebt in Wien.
Mehr Schließen

Nina Ruge

Nina Ruge, geb. 1956; Biologin, Germanistin; moderierte 20 Jahre das ZDF-Magazin „Leute heute“; sie ist Autorin, Moderatorin und UN-Botschafterin Dekade Bio-Vielfalt. Lebt in München.
Mehr Schließen

Sebastian Viellechner

Sebastian Viellechner, geb. 1948, lernte in seiner großen Familie schon früh, welche Kräuter, Blätter und Wurzeln essbar und heilsam sind. Die Liebe zu Wald und Natur führte ihn zum Forstberuf und Wasserschutz. Seit langem gibt er sein „altes“ Natur-Wissen um Bäume, Pflanzen, traditionelle Zubereitungen und Rituale weiter, doch erst seine „Kräuterwastl“ Bücher und Sendungen für die BR-TV-Serie GESUNDHEIT machten ihn weitum bekannt. Viellechner lebt mit seiner Familie in Weyarn.
Mehr Schließen

2017

Es sprach der gefragte Zukunftsforscher Matthias Horx über die enge Verbindung von Angst und Glück. Der Musiker und Reformpädagoge André Stern rufte zu tiefem Vertrauen ins Kind-Sein, zu Neugier und Kreativität auf und der Ethnobotaniker und Kulturanthropologe Wolf Dieter Storl zeigte, dass wir Menschen ein Teil der Natur sind und nur mit ihr unser Lebensglück sichern können. Die Bestseller-Autorin Vea Kaiser schloss dann die glück.tage mit einer heiteren, zwischen Blasmusik-Pop und Griechenland-Blues changierenden Matinee-Lesung.

2017

Matthias Horx

Matthias Horx gilt als einflussreichster Zukunftsforscher im
deutschsprachigen Raum. Nach seiner Journalisten-Laufbahn (ZEIT, MERIAN) gründete er das Zukunftsinstitut, um bedeutsame Trends für Gesellschaft, Kultur und Unternehmen begreifbar zu machen. Er lehrt als Dozent für Prognostik und Früherkennung, und lebt mit seiner Familie in Wien.
Mehr Schließen

André Stern

André Stern, geb. 1971 in Paris, ist Komponist, Gitarrenbaumeister, Journalist und Autor (u.a. „ALPHABET-Angst oder Liebe“). Obwohl er nie eine Schule besucht hat, unterrichtet er Musik, arbeitet als Informatiker, spricht fünf Sprachen und hält international Vorträge für die Stiftung seines Vaters Arno und eigene Projekte. André Stern lebt mit seiner Familie in Paris.
Mehr Schließen

Wolf-Dieter Storl

Wolf-Dieter Storl, geb. 1942 in Sachsen, ist Kulturanthropologe, Ethnobotaniker und Autor. Er studierte und lehrte in den USA; und beforschte traditionelle Völker Asiens, Afrikas und Indiens. WD Storls Publikationen zeigen die historischen, kulturellen, und heilkundigen Beziehungen von Mensch und Pflanze. Er lebt mit seiner Familie im Allgäu.
Mehr Schließen

Vea Kaiser

Vea Kaiser, geb. 1988 in St. Pölten, studierte Deutsche Philologie und Altgriechisch in Wien. Ihr Debütroman »Blasmusikpop« wurde 2013 für den aspekte-Preis nominiert; sie selbst zur österreichischen Autorin des Jahres gewählt. Auch „Makarionissi“ ist ein Bestseller, der die Auszeichnung »Bester Familienroman« erhielt. Vea Kaiser lebt in Wien.
Mehr Schließen

2016

2016 konnten international renommierte Speaker und AutorInnen wie Star-Philosoph Richard David Precht, Top-Coach Veit Lindau, Baum-Guru Erwin Thoma und Natur-Expertin Astrid Süßmuth für die glück.tage gewonnen werden, die ihre Philosophien und Erfahrungen zum Lebens-Thema „Glück“ mit dem Publikum teilten.

2016

Richard David Precht

Prof. Dr. Richard David Precht, geb. 1964 in Solingen, studierte Philosophie, Germanistik und Kunstgeschichte und gilt als einer der profiliertesten europäischen Intellektuellen und Vordenker. Seine Bücher sind internationale Bestseller und wurden in 40 Sprachen übersetzt. Seit 2012 moderiert er die Philosophie-Sendung „PRECHT“ im ZDF. Er lebt mit seiner Familie in Köln und Luxemburg.
Mehr Schließen

Veit Lindau

Veit Lindau, geb. 1969 in Görlitz, war Heilpraktiker und Psychotherapeut, bevor er die internationale Life Coaching Community HUMAN TRUST gründete. Der Bestsellerautor, Coach und Speaker sieht sich als achtsamen Reformer, Business-Punk und modernen Mystiker, und gilt als Experte für eine integrale Selbstverwirklichung des Menschen. Er
lebt mit seiner Frau Andrea in Baden-Baden.
Mehr Schließen

Erwin Thoma

Ing. Dr. Erwin Thoma, geb. 1962 in Bruck a.G., studierte Forst- und Betriebswirtschaft und gilt weltweit als Pionier für energieautarkes Bauen mit Vollholz und den achtsamen Umgang mit Natur-Ressourcen. Er ist Inhaber mehrerer Welt-Patente und zeigt in seinen Bestsellern seit Urzeiten bekannte, aber erst jetzt wissenschaftlich nachweisbare Zusammenhänge
zwischen Mensch und Natur. Er lebt mit seiner Familie in Goldegg.
Mehr Schließen

Astrid Süßmuth

Ing. Astrid Süßmuth, geb. 1972, verfiel während ihres Ingenieur-Studiums in den Bergen dem Zauber der Alpen. Sie ist Dozentin für alpine Heilkräuterkunde und Naturheilverfahren, Heilpraktikerin, Geomantin, Bergwanderführerin; Autorin und Moderatorin bei BR. Sie lebt mit ihrer Familie am Ammersee.
Mehr Schließen